HAZ-Vorbereitungsgruppe für Marathon Hannover startet wieder

Die großen Läufe in Berlin, Bremen oder Köln sind schon wieder Vergangenheit, andere wie der in Frankfurt stehen vor der Tür. Bis zum Marathon-Wochenende in Hannover Anfang Mai 2012 sind es noch sieben Monate – und das ist schon mal eine gute Nachricht für all diejenigen, die sich an diese sportliche Herausforderung heranwagen möchten. Ob mit Erfahrung auf der gut 42 Kilometer langen Distanz oder aber ohne: Es bleibt noch ausreichend Zeit, um sich in Form zu bringen und sich einen sportlichen Traum zu erfüllen. Für diejenigen, die dies nicht für sich allein tun und zugleich unter fachkundiger Anleitung trainieren möchten, hat die HAZ erneut ein Angebot parat. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Vorbereitungsgruppe geben. Das Ziel: den Marathon oder aber den Halbmarathon am 6. Mai 2012 gut präpariert meistern.

Das Programm, das von der Veranstaltungsagentur eichels: Event aus Hannover und dem Barsinghäuser Trainer Markus Pingpank unterstützt wird, startet am 5. November und ist noch umfangreicher als im Vorjahr. Statt neun gibt es jetzt elf gemeinsame Trainingsläufe, intensiviert werden Elemente wie Fahrtspiel, extensive Intervalle und Wiederholungsläufe. Nichts verändert hat sich am Preis: Das gesamte Paket kostet 199 Euro (Marathon) und 179 Euro (Halbmarathon). Inklusive sind die Startgebühren für den 6. Mai sowie für den Silvesterlauf am Maschsee und den CeBIT Run 2012, hinzu kommen unter anderem ein Test zur Ermittlung des jeweiligen Trainingstempos und ein atmungsaktives Lauf-T-Shirt.

Die gemeinsamen Trainingsläufe finden jeweils an einem Sonnabend statt, Treffpunkt ist stets um 9 Uhr am Sportleistungszentrum in Hannover (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg). Termine sind der 19. November, der 3. und 17. Dezember, der 7. und 21. Januar, der 4. und 18. Februar, der 3. und 17. März sowie der 7. und 21. April. Je nach Leistungsvermögen und Ambitionen kann unter vier Trainingsgruppen ausgewählt werden, dabei gelten Kilometer-Durchschnittszeiten von 5:00, 5:30, 6:00 bis 6:15 und 6:30 bis 6:45 Minuten als Richtwert. Jede Gruppe wird von Läufern mit Marathonerfahrung begleitet.

Dass sich die Teilnahme lohnt, können nicht nur Freizeitsportler wie Carsten Fleisch bestätigen, der am 8. Mai – nach diversen vorausgegangenen Anläufen im Alleingang – mithilfe der HAZ-Vorbereitungsgruppe in Hannover zu einer tollen persönlichen Bestzeit lief. Unter den rund 50 Teilnehmern, die im Frühjahr über die gut 42 Kilometer oder die Halbmarathon-Distanz das Ziel erreichten, waren auch zahlreiche Debütanten – die gemeinsamen Anstrengungen im Vorfeld hatten offensichtlich gefruchtet, und die Freude war verständlicherweise groß.

Wer sich für die HAZ-Vorbereitungsgruppe anmelden möchte, hat dazu bis zum 30. Oktober Gelegenheit. Die Anschrift lautet: eichels: Event, Leinstraße 31, 30519 Hannover.

Hier gibt es Anmeldeformular und einen ausführlichen Fragebogen zum sportlichen Leistungsvermögen (PDF-Dokument)

Dieser Beitrag wurde am von in Laufen in Hannover veröffentlicht. Schlagworte: , , , .

Über Norbert Fettback

Norbert Fettback hat als Sportredakteur der HAZ die Fußballer von Hannover 96 rund 25 Jahre lang durch dick und dünn begleitet. Erst mit 50 entdeckte er für sich selbst das Laufen - auch um mehr als 40 überflüssige Pfunde loszuwerden. Nach der Premiere in New York (2005) absolvierte er Marathons unter anderem in Berlin, Chicago, Wien und Boston. Aufgrund diverser Verletzungen hat er sich bei der Wahl der Streckenlänge inzwischen mit dem Motto angefreundet: je kürzer desto besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.