Post SV Hannover lädt zu Vortrag über Stabilitätstraining ein

Situps, Stabis und Liegestütze – bei vielen Läufern sind Kräftigungsübungen verpönt. Hält sich doch noch immer der Mythos, zu viele Muskeln würden langsam machen – nur Laufen und Tempobolzen bringen was! Dabei ist längst belegt: Auch Läufer sollten regelmäßig Stabilitätsübungen in ihr Training einbauen. Wer das nicht glaubt, kann sich am Mittwoch, 13. Februar, vom Gegenteil überzeugen lassen.

Um 18.30 Uhr bietet die Laufsparte des Post SV Hannover in seinem Vereinsheim (Bischofsholer Damm) einen Vortrag zu dem Thema an. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird lediglich um eine Anmeldung per Mail an Neumann.Wolfgang[at]gmx.net gebeten. Referent ist Matthias Lange vom Therapiezentrum Podbi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.