Finale im „Laufpass“-Ranking 2013

Sie haben Routine in diesem Wettbewerb – und beim Siegen. In der Serie „Laufpass der Region“ ging auch im Jahr 2013 nichts ohne Gwendolyn Mewes und Robin Dörrie. Nicht nur, dass die beiden kaum einen Start ausließen – Mewes trat bei 29 von 38 Wertungsläufen an, Dörrie bei 30 –, sie waren auch zielsicher unterwegs. Wenn Wertungspunkte für das Ranking der Besten zu holen waren, dann ging nichts ohne das Duo, das mit riesigem Vorsprung in der nach Frauen und Männern getrennt geführten Gesamtwertung triumphierte.


Dörrie, der auch als Triathlet unterwegs ist, wenn mal kein Laufwettkampf ansteht, gelang dabei gar der Hattrick: Der 44-Jährige steht im dritten Jahr infolge auf Platz 1 der Abschlusswertung. Für Mewes, zweifache Mutter, ist es nach 2011 der zweite Gesamterfolg, den sie in dieser Serie landete. Wie vor zwei Jahren konnte die Hannoveranerin zum Jahresende auf den einen oder anderen Start getrost verzichten: Ihr Vorsprung war da schon uneinholbar groß. Gefeiert werden konnte der Erfolg ganz in Familie: Ehemann Jörg Mewes-Kleinholz landete im Gesamtranking auf Platz 3; ein Grund mehr zum Anstoßen.

Zu was man im reifen Alter in der Lage ist, wenn man mit viel Ehrgeiz und läuferischem Talent unterwegs ist, hat Hannelore Lyda gezeigt. Die Frau aus Bothfeld ist 55 Jahre alt, läuft den Jüngeren aber regelmäßig auf und davon. Auch 2013 mischte sie als Gesamtzweite wieder vorne mit. Der Spitzenplatz in der Altersklassenwertung der 50- bis 59-Jährigen war Lyda ebenfalls nicht streitig zu machen. Das schaffte bei den 40- bis 49-Jährigen mit Alexandra Bartels eine Neueinsteigerin; bei den über 60-Jährigen war Angelika Asche das Maß aller Dinge. Bei den Männer zwischen 50 und 59 fiel der Gesamtsieg von Tristan Splett relativ knapp aus. Anders als bei „Dauerbrenner“ und Dauerrenner Detlef Oppermann, der die Wertung der über 60-Jährigen dominierte.

Und bei den 40- bis 49-Jährigen? Welche Frage: Es gibt doch einen Robin Dörrie!

Endstand Frauen

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Mewes Gwendolyn Dets RaceTeam 681 29
2. Lyda Hannelore Dets RaceTeam 529 31
3. Geermann Sabrina Dets RaceTeam 437 21
4. Bartels Alexandra TSV Burgdorf 324 26
5. Schlachte Roswita Dets RaceTeam 284 29
6. Rothan Michaela VfL Woltorf 280 26
7. Krause Mandy Post SV Lehrte 267 18
8. Meier Sabine TuS Bothfeld 258 16
9. Friedrich Katrin Hannover 96 238 11
10. Asche Angelika TSV Kirchdorf 195 19
11. Marx Beate Physio Spa 140 9
12. Bartels Iris Pingpank.de 116 7
13. Knoop-Wente Marion TKH 116 8
14. Thielking Meike TSV Neustadt 99 10
15. Krinke Nicole LG Nienburg 95 5
16. Jeep Iris Hannover 96 87 6
17. Kaderhandt Lena Hannover 96 76 4
18. Menzel Anja TSV Kirchdorf 72 5
19. Schroeder Annett Hannover 96 66 5
20. Narloch Eva TSV Kirchdorf 65 5

________________________________________________________________

Endstand Männer

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Dörrie Robin Dets RaceTeam 517 30
2. Wiese Christian Dets RaceTeam 419 20
3. Kleinholz-Mewes Jörg Dets RaceTeam 358 24
4. Jäger René Dets RaceTeam 230 13
5. Merten Timo Dets RaceTeam 181 11
6. Kuhlmann Timo Hannove 96 Blade Runner 177 9
7. Krämer Christian pingpank.de 167 11
8. Rodenbeck Jürgen RSC Wunstorf 153 11
9. Malchartzeck Björn TSV Victoria Linden 138 13
10. Rakhmatulin Marat VfL Eintracht Hannover 125 12
11. Leunig Stefan Eintracht Hildesheim 124 7
12. Hoppe Niclas 114 6
13. Kuhnau Markus LHH-Hannover 111 10
14. Westphal Arne Dets RaceTeam 109 9
15. Lang Steffen TSV Kirchdorf 106 5
16. Kramer Andreas TSV Barsinghausen 105 7
17. Giesler Christian Dets RaceTeam 101 6
18. Splett Tristan DJK Sparta Langenhagen 98 12
19. Lambrecht Swen VfL Woltorf 94 8
20. Schacht Andreas Hannover 96 91 9

________________________________________________________________

Endstand Frauen AK 40 – 49

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Bartels Alexandra TSV Burgdorf 244 27
2. Rothan Michaela VfL Woltorf 228 29
3. Meier Sabine TuS Bothfeld 203 16
4. Friedrich Katrin Hannover 96 170 11
5. Bartels Iris Pingpank.de 104 8
6. Knoop-Wente Marion TKH 87 10
7. Scharif-Afschar Silvia 67 14
8. Menzel Anja TSV Kirchdorf 57 5
9. Jeep Iris Hannover 96 57 7
10. Schroeder Annett Hannover 96 53 5

________________________________________________________________

Endstand Männer AK 40 – 49

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Dörrie Robin Dets RaceTeam 419 30
2. Kleinholz-Mewes Jörg Dets RaceTeam 287 25
3. Rodenbeck Jürgen RSC Wunstorf 109 8
4. Malchartzeck Björn TSV Victoria Linden 99 14
5. Lambrecht Swen VfL Woltorf 91 10
6. Kramer Andreas TSV Barsinghausen 89 7
7. Bendiks Andreas TSV Burgdorf 87 15
8. Gent Dr.Kai Hannover 96 86 13
9. Krell Volker Pingpank.de 81 7
10. König Jens SG 1874 Hannover 59 6

________________________________________________________________

Endstand Frauen AK 50 – 59

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Lyda Hannelore Dets RaceTeam 460 31
2. Schlachte Roswita Dets RaceTeam 383 37
3. Weber Meike Hannover96 89 9
4. Hain Cornelia Laufclub Burgwedel 85 9
5. Schacht Gabi Hannover 96 73 6
6. Muschter Reinhild Eilenriedebeirat 69 13
7. Stucke Heidrun 59 4
8. Dolle Astrid Hannover 56 11
9. Ebel Roswitha DJK Sparta Langenhagen 47 6
10. Kersten Sabine Pingpank.de 44 4

________________________________________________________________

Endstand Männer AK 50 – 59

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Splett Tristan DJK Sparta Langenhagen 208 17
2. Schacht Andreas Hannover 96 195 16
3. Schneider Roman Hannover 189 20
4. Modrow Gerd VHV Versicherung 108 14
5. Albrecht Martin 87 9
6. Grethe Michael DJK Sparta Langenhagen 85 12
7. Taube Rainer pingpank.de 76 8
8. Grewe Ulrich DJK Sparta Langenhagen 70 7
9. Rietschel Bernd DJK Sparta Langenhagen 69 8
10. Stasch Robert SC Polonia Hannover 63 6

________________________________________________________________

Endstand Frauen AK 60+

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Asche Angelika TSV KIRCHDORF 280 19
2. Voß Brigitte laufen-aktuell.de/OG Hannover 241 20
3. Kluge Maria-Luise 55 5
4. Schaper Renate 54 4
5. Schröder Christa NORD/LB. 45 4
6. Salchow Traute Laufclub Burgwedel 37 3
7. Käfer Marianne ELAN Barsinghausen 32 3
8. Wille Monika TuS Fortuna Lauenhagen 30 3
9. Melzian Ute TuS Altwarmbüchen 30 4
10. Herwig Ingrid Garbsener SC 24 2

________________________________________________________________

Endstand Männer AK 60+

Platz Name Vorname Verein Punkte Läufe
1. Oppermann Detlef Post SV Lehrte 323 23
2. Binder Wolfgang Roadrunner Laatzen 165 16
3. Fettback Norbert pingpank.de 128 10
4. Koch Gerd Roadrunner Gehrden 102 16
5. Fromm Michael ELAN Barsinghausen 96 11
6. Kurzbach Lothar Reha Am Stadion 84 10
7. Rehbein Karl-Heinz SV Sparkasse Hannover 80 13
8. Schultz Raimund TSV Kirchdorf 79 6
9. Asche Wolfgang TSV Kirchdorf 62 8
10. Reinhardt Ulrich F E L D F L I T Z E R 61 12

Die vollständigen Listen zum Herunterladen:

38. HAZ-Ranking 31.12.13

HAZ-Abschlussranking 2013

Dieser Beitrag wurde am von in HAZ-Laufpass veröffentlicht. Schlagworte: , , , .

Über Norbert Fettback

Norbert Fettback hat als Sportredakteur der HAZ die Fußballer von Hannover 96 rund 25 Jahre lang durch dick und dünn begleitet. Erst mit 50 entdeckte er für sich selbst das Laufen - auch um mehr als 40 überflüssige Pfunde loszuwerden. Nach der Premiere in New York (2005) absolvierte er Marathons unter anderem in Berlin, Chicago, Wien und Boston. Aufgrund diverser Verletzungen hat er sich bei der Wahl der Streckenlänge inzwischen mit dem Motto angefreundet: je kürzer desto besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.