Uhrwerk x 2

Startschuss zum 10-Km-Lauf in Hämelerwald. Foto: Eggers

Startschuss zum 10-Km-Lauf in Hämelerwald. Foto: Eggers

Nach dem Dreier-Wochenende gab es diesmal einen Doppelaufschlag beim „Laufpass“. Zwei Rennen binnen 24 Stunden, zweimal ging es über 10 Kilometer – und den meisten „Laufpass“-Teilnehmern schien auch das nichts auszumachen. Sie starteten doppelt und kamen sogar mit fast identischen Zeiten ins Ziel.

Der Braunschweiger Emanuel Schoppe war dabei wieder einmal der Schnellste. Am Sonnabend in Wunstorf überquerte er nach 33:10 Minuten den Zielstrich vor Jürgen Rodenbeck (Wunstorf/34:37) und Robin Dörrie (Hannover 96/35:05). Bei den Frauen verhinderte Sabrina Geermann (Garbsener SC) den dritten Erfolg von Gwendolyn Mewes (Hannover 96) in Folge. In 39:55 Minuten lag sie deutlich vor Mewes (41:35). Dritte wurde Gabi Schacht (Hannover 96) in 46:29. Weitere 25 Zähler für das Ranking sicherte sich Schoppe am Sonntag in Lehrte: Dort spulte er die 10 Kilometer in 33:12 Minuten ab und war damit nur unwesentlich langsamer als am Tag zuvor. Hinter ihm konnten Timo Merten und Robin Dörrie Punkte für das Ranking sammeln. Auch Gwendolyn Mewes stockte ihr Zählerkonto als Tageserste (41:20) weiter auf, Zweite wurde Eva Narloch (Hannover Athletics) in 42:31, Dritte Annett Schroeder (43:25). Damit liegen sowohl Mewes als auch Schoppe im Ranking mittlerweile ein wenig einsam und mit sattem Vorsprung an der Spitze.

Gesamtwertung Frauen

Platz Name Vorname Verein Punkte Lauf
1. Mewes Gwendolyn Dets RaceTeam 278 13
2. Schacht Gabi Hannover 96 128 9
3. Lyda Hannelore Dets RaceTeam 124 9
4. Geermann Sabrina Dets RaceTeam 116 5
5. Wendt Ulrike Hannover 96 110 5
6. Kulenkampff Katharina 108 6
7. Schönknecht Antje LT Hämelerwald 88 9
8. Czupryniak Justyna DJK Sparta Langenhagen 81 6
9. Jeep Iris Hannover 96 79 5
10. Rothan Michaela VfL Woltorf 73 7
11. Krause Mandy Post SV Lehrte 71 6
12. Schroeder Annett Hannover 96 70 4
13. Knoop-Wente Marion TKH 57 5
14. Eßmüller Rebekka 51 3
15. Hipler Elke TSV Victoria Linden 46 3
16. Narloch Eva Hannover Athletics 44 2
17. Westphal Ellen 42 3
18. Radtke Franziska Hannover 96 41 3
19. Ebel Roswitha DJK Sparta Langenhagen 41 6
20. Friedrich Katrin Hannover 96 / Blade Runner 39 2

Gesamtwertung Männer

Platz Name Vorname Verein Punkte Lauf
1. Schoppe Emanuel LG Braunschweig 280 12
2. Merten Timo Dets RaceTeam 176 10
3. Kuhnau Markus Hannover 96 150 13
4. Kramer Andreas TSV Barsinghausen 138 10
5. Rutsch Jan Hannover Runners 136 10
6. Heide Patrick SG Bernwardswiese 127 10
7. Kleinholz-Mewes Jörg Dets RaceTeam 111 9
8. Wiese Christian Dets RaceTeam 110 5
9. Rodenbeck Jürgen RSC Wunstorf 102 6
10. Dörrie Robin Dets RaceTeam 80 5
11. Heide Philipp SG Bernwardswiese 71 6
12. Lang Steffen Hannover Athletics 55 3
13. Krüger Jonas 53 3
14. Jäger René Dets RaceTeam 53 4
15. Rakhmatulin Marat VfL Eintracht Hannover 48 6
16. Mooney John PTSV Rosenheim 47 2
17. Heyer Hans TuS Altwarmbüchen 44 4
18. Schacht Andreas Hannover 96 44 6
19. Lambrecht Swen VfL Woltorf 39 3
20. König Dirk Dets RaceTeam 38 4

Die vollständigen Listen zum Herunterladen:

Mittsommerlauf Wunstorf

15. HAZ-Ranking 28.06.2014

15. HAZ-Gesamtranking 28.06.2014

Volkslauf Hämelerwald

16. HAZ-Ranking 29.06.2014

16. HAZ-Gesamtranking_29.06.2014

6 Gedanken zu „Uhrwerk x 2

  1. Jan

    Hallo 🙂

    also jetzt habt ihr euch selbst übertroffen. Kompliment
    Ab jetzt folgen zum Glück erstmal wieder nur ein Lauf pro Wochenende….5 in einer Woche war jetzt definitiv zu viel.

    Gruß

    Jan

    Antworten
  2. Detlef

    Und wo sind sie die Auswertungen????
    Unter den Tisch gefallen, weil WM ist??
    Also warten wir bis nächsten Donnerstag 🙂

    LG Detlef

    Antworten
  3. Jan

    naja gestern war ja noch der Wettkampf in der Eilenriede und nächste Woche ist noch Lehrte vor der etwas längeren Pause, vielleicht kommen die Auswertungen erst danach. 🙂

    Antworten
  4. Frerk Schenker

    Hallo Detlef, morgen Vormittag kommt die Auswertung ins Netz. Ausnahmsweise war mal nicht die WM der Übeltäter, sondern der Urlaub. Danke für die Nachsicht 😉

    Gruß, Frerk

    Antworten
    1. Detlef Oppermann

      Hallo Frerk,

      Nachsicht und Verständnis sind allemal da, das weißt du ja auch.
      Es ist nur so schleppend in diesem Jahr, das man sich so einige Gedanken
      dahingehend macht, was könnte der Grund sein?!
      Ich frage nicht aus purer Ungeduld nach der Auswertung, es ist nu so, das ich versuche alles zeitnah auf meiner Homepage zu hinterlegen.
      Hoffe, das Du wenigstens einen schönen Urlaub hattest, Norbert geht es ja, wie ich im Biergarten sehen konnte, gut 🙂

      Gruß Detlef

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.