Ehrgeiz trifft Spaß (Korrigiertes Update)

Seriensieger Emanuel Schoppe stand wieder oben auf dem Treppchen. Foto: TSV Poggenhagen.

Seriensieger Emanuel Schoppe stand wieder oben auf dem Treppchen. Foto: TSV Poggenhagen.

So mancher konnte einfach nicht lockerlassen. Am Sonnabend der Volkslauf in Linden-Limmer bei fast unerträglicher Schwüle, am Sonntag dann die Runde am Steinhuder Meer bei ähnlich unfreundlichen Bedingungen für die Sportler: Man muss ein großes Herz haben fürs Laufen beziehungsweise einigen Ehrgeiz aufbringen, um so ein anstrengendes Programm zu absolvieren.

Auch Punkte spielen dabei mitunter eine Rolle, denn in beiden Veranstaltungen konnte das Konto für die Bestenliste im „Laufpass der Region“ aufgebessert werden. Seriensieger Emanuel Schoppe machte mal wieder kurzen Prozess und lag auf der Zehn-Kilometer-Distanz zweimal mit mehr als deutlichem Vorsprung vorn. In Linden hatte es der Mann, der für die LG Braunschweig startet, gar so eilig, dass er die Siegerehrung verpasste.

Hut aber aber auch vor Detlef Oppermann. Der ist 61 Jahre alt und läuft trotzdem vielen anderen davon, die halb so alt sind wie er. In Linden kam er nach zehn Kilometern als Siebter in Ziel, in Poggenhagen auf der gleichen Strecke als Achter. Der Vorruheständler aus Rethmar scheint mit jedem Lebensjahr sportlich noch zulegen zu können. Respekt! Wen wundert es da, dass Oppermann in der Altersklassenwertung des „Laufpass“-Rankings schon jetzt de facto nicht mehr einzuholen ist. Und Spaß an der Sache scheint er auch noch zu haben.

Gesamtwertung Frauen (korrigiert)

Platz Name Vorname Verein Punkte Lauf
1. Mewes Gwendolyn Dets RaceTeam 338 16
2. Lyda Hannelore Dets RaceTeam 181 13
3. Kulenkampff Katharina 168 9
4. Geermann Sabrina Dets RaceTeam 157 7
5. Schacht Gabi Hannover 96 150 10
6. Czupryniak Justyna DJK Sparta Langenhagen 137 9
7. Schönknecht Antje LT Hämelerwald 135 13
8. Wendt Ulrike Hannover 96 132 6
9. Rothan Michaela VfL Woltorf 125 11
10. Jeep Iris Hannover 96 101 7
11. Schroeder Annett Hannover 96 87 5
12. Krause Mandy Post SV Lehrte 85 7
13. Narloch Eva Hannover Athletics 69 4
14. Eßmüller Rebekka 65 4
15. Friedrich Katrin Hannover 96 / Blade Runner 64 3
16. Krinke Nicole LG Nienburg 60 3
17. Reimer-Giesecke Nicole Dets Friends 60 6
18. Knoop-Wente Marion TKH 57 5
19. Ebel Roswitha DJK Sparta Langenhagen 53 7
20. Hipler Elke TSV Victoria Linden 46 3

Gesamtwertung Männer (korrigiert)

Platz Name Vorname Verein Punkte Lauf
1. Schoppe Emanuel LG Braunschweig 430 18
2. Kuhnau Markus Hannover 96 201 17
3. Merten Timo Dets RaceTeam 191 11
4. Kramer Andreas TSV Barsinghausen 181 13
5. Rodenbeck Jürgen RSC Wunstorf 177 10
6. Rutsch Jan Hannover Runners 173 13
7. Heide Patrick SG Bernwardswiese 158 12
8. Wiese Christian Dets RaceTeam 129 6
9. Kleinholz-Mewes Jörg Dets RaceTeam 111 9
10. Dörrie Robin Dets RaceTeam 105 8
11. Reinsberg Matthias 89 8
12. Heyer Hans TuS Altwarmbüchen 73 6
13. Lang Steffen Hannover Athletics 71 5
14. Heide Philipp SG Bernwardswiese 71 6
15. Wolzen Gerd Dets RaceTeam 62 5
16. Schacht Andreas Hannover 96 60 8
17. Oppermann Detlef Post SV Lehrte 58 7
Rakhmatulin Marat VfL Eintracht Hannover 58 7
19. Schlamelcher Christian Hannover Athletics / Det’s Raceteam 57 4
20. Jäger René Dets RaceTeam 56 5

Die vollständigen Listen (korrigiert) zum Herunterladen

21. HAZ-Ranking vom 06.09.2014

21. HAZ-Gesamtranking vom 06.09.2014

22. HAZ-Ranking vom 07.09.2014

22. HAZ-Ranking Sonderpunkte HM vom 07.09.2014

22. HAZ-Gesamtranking vom 07.09.2014

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, HAZ-Laufpass, Laufen, Wettkämpfe veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Norbert Fettback

Norbert Fettback hat als Sportredakteur der HAZ die Fußballer von Hannover 96 rund 25 Jahre lang durch dick und dünn begleitet. Erst mit 50 entdeckte er für sich selbst das Laufen - auch um mehr als 40 überflüssige Pfunde loszuwerden. Nach der Premiere in New York (2005) absolvierte er Marathons unter anderem in Berlin, Chicago, Wien und Boston. Aufgrund diverser Verletzungen hat er sich bei der Wahl der Streckenlänge inzwischen mit dem Motto angefreundet: je kürzer desto besser.

8 Gedanken zu „Ehrgeiz trifft Spaß (Korrigiertes Update)

  1. Andreas K.

    Hallo,

    irgendwas scheint bei Eurer Auswertung nicht so recht geklappt zu haben. Beim Volkslauf Linden-Limmer, habt Ihr bei den Altersklassen-Wertungen einfach die Reihenfolge der W40/45, M40/45. W50/55 und M50/55 genommen so wie sie in der Ergebnisliste von „my race result“ stehen, habt aber völlig vergessen dann entsprechend nach den Zeiten zu sortieren. So ist z.B. Katrin Friedrich als Frauen- (und natürlich auch W40-) Gesamtsiegeren, bei Euch im W40-Ranking nur auf Platz 7, weil es eben 6 W40-Läuferinnen gab. Das solltet Ihr nochmal überarbeiten.
    Viele Grüße
    Andreas

    Antworten
  2. Rainer Mundry

    Hallo,

    bitte nochmal die Sonderpunkte für die AK 50-59 prüfen. Bin unter 1:45:00
    gelaufen, Sonderpunkte sind aber nicht gerechnet worden.

    Gruß
    Rainer

    Antworten
  3. Thomas

    Moin Moin,
    ich hatte auch schon stolze 3 Punkte und nach meiner Rechnung müssten in Linden noch 3 und in Steinhude noch 7 Punkte (in der AK 50-59) dazugekommen sein. Könnt ihr bitte nochmal gucken? Danke.
    Laufende Grüße
    Thomas

    Antworten
  4. Lambrecht, Swen

    Hallo zusammen,
    bitte mal meinen Punktestand überprüfen. ich habe 8 Läufe gemacht und nur 4 tauchen in der Wertung auf. Auf jeden Fall fehlen aus Poggenhagen die Bonuspunkte HM in der Liste. Ich war beim Buisines Run, TUI Marathon Hannover, Rund um Bredenbeck, Hämelerwald, Steinhuder Meerlauf und Eichenparklauf…
    LG Swen

    Antworten
  5. Hanne

    Ja, der Andreas hat gut aufgepasst! Durch die falsche Berechnung nach dem Limmer- Lauf fehlen auch mir 8 Punkte in der Altersklassenwertung, denn nach diesem Lauf hätte ich 15 Punkte bekommen müssen, weil ich auch vor den W50 Läuferinnen das Ziel erreicht hatte.
    Ich weiß, dass diese Listen viel Arbeit machen, aber es wäre schon nett, wenn ihr das nochmal überprüft und korrigiert.
    Danke und viele Grüße
    Hanne

    Antworten
  6. Michaela Rothan

    Hallo ihr fleissigen Zähler,
    Ich vermisse meine AK Punkte aus dem Hiddestorfer Rübenlauf. Da scheint sich ein Fehler eingeschlichen zu haben. Damit fehlen auch die Punkte in der AK im Gesamtranking. Könnt ihr da noch mal nachschauen? Danke schon mal im Voraus!
    LG Michaela

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.