„Die HAZ-Frequenz steigt …“

Foto: Katrin Kutter

Foto: Katrin Kutter

Die HAZ versucht natürlich immer am Puls der Zeit zu sein – bei den Teilnehmern der HAZ-Laufgruppe sind wir diesmal aber sogar noch etwas dichter dran als sonst. Seit wenigen Tagen können die rund 70 Läuferinnen und Läufer mit dem offiziellen HAZ-Laufgruppen-Shirt trainieren. Und was passt besser, als den Kern eines jeden Lauftrainings auf dem Shirt zu verewigen. Nicht nur in einer formschönen Sinuskurve, sondern auch im diesjährigen Motto: „Die HAZ-Frequenz steigt …“

Nach ein paar ruhigeren Trainingstagen über Weihnachten dürfte die bei den meisten zum Jahresende sogar noch einmal mächtig nach oben gehen. Am 31. Dezember steht mit dem Silvesterlauf am Maschsee der erste echte Härtetest an. Gut dreieinhalb Monate vor dem Hannover-Marathon am 9.April und zehn Wochen nach dem ersten Leistungstest ist der Wettkampf eine erste Standortbestimmung.

Dass zumindest die Streckenlänge (auch inklusive Ein- und Auslaufen) kein Problem darstellt, haben die HAZ-Läufer auch am vergangenen Wochenende wieder unter Beweis gestellt: Da standen bereits 22 Kilometer auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.