„Laufpass“: Stadtbezirkslauf ist abgesagt

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt. Hintergrund ist eine fehlende Genehmigung wegen der an diesem Datum stattfindenden Bundestagswahl.

Nach Angaben des TV Badenstedt bekommt der Verein keine Genehmigung, da der freie Zugang zu mehreren Wahllokalen während des Laufs nicht hätte sichergestellt werden können. Der Termin für die Wahl sei erst in diesem Jahr festgelegt worden, nachdem der für den Lauf schon seit Spätsommer 2016 festgestanden habe, heißt es in einem Schreiben des Vereins an den Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, der den Lauf ins Leben gerufen hat. „Leider konnten wir auch keinen anderen Termin für die Ausrichtung des Laufes im Jahr 2017 mehr finden, da bereits alle Termine durch andere Laufveranstaltungen belegt sind“, heißt es weiter. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.