HAZ-Laufgruppe: Vorbereitung auf den Marathon beginnt

So sehen erfolgreiche Läufer aus: die HAZ-Laufgruppe der letzten Saison. Foto: Wallmüller

Die HAZ-Laufgruppe zur Vorbereitung auf den Hannover Marathon feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Die neue Saison beginnt in wenigen Tagen. Anmeldungen sind noch23 möglich.

HAZ-Leserin Regine Löhr-Schulz beendete den Hannover-Marathon im April nicht ohne Stolz. Fast sechs Monate hatte sie für ihre Teilnahme trainiert. Gemeinsam mit 70 Freizeitsportlern traf sie sich regelmäßig mit der HAZ-Vorbereitungsgruppe und ließ sich von Experten beraten. Ihr Ziel: Sie wollte unter 4:30 Stunden bleiben. Ihr Ergebnis: 4:18. „Es hätte nicht besser laufen können“, sagte Löhr-Schulz nach ihrer Marathonpremiere. „Ich bin vollauf zufrieden.“

Die HAZ-Laufgruppe feiert es in diesem Jahr schon zehnjähriges Bestehen. Mehr als 1000 Teilnehmer haben die Trainer in den vergangenen Jahren rund um Markus Pingpank schon auf den Lauf vorbereitet. Viele Leser nutzen die Gruppe, um sich von einem professionell Team beraten zu lassen. Viele Läufer wie Karl Lieke haben gleich mehrfach teilgenommen. Lieke lief die Strecke zuletzt mit 4:12 Stunden. „Es macht immer wieder Spaß“, sagt er. Nun startet die HAZ-Laufgruppe in die neue Saison.

Der Hannover-Marathon mit mehr als 20 000 Teilnehmern läuft am 8. April 2018 – der Lauf ist der Höhepunkt für Tausende, die dabei die 42,195 Kilometer oder die Halbmarathondistanz in Angriff nehmen wollen. Das will gut vorbereitet sein, deshalb setzt die HAZ auf erfahrene Trainer wie Maike Kaschorek, Silke Pingpank, Dieter Geyer und Heico Bornemeier, die die Läufer anleiten, unterstützen und motivieren. Anfänger und Fortgeschrittene werden in unterschiedlichen Leistungsgruppen betreut. Die Mindestvoraussetzung ist, zehn Kilometer in 70 Minuten laufen zu können.

Das Trainingsprogramm läuft erneut in Kooperation mit dem Marathon-Organisator eichels:Event und Trainer Markus Pingpank und seinem Team, bestehend aus sechs erfahrenen Läufern. Zum Paket gehören ein Leistungstest, zehn gemeinsame Trainingsläufe samt Erfrischungsgetränke, jeweils an einem Sonnabendvormittag zusammen mit erfahrenen Aktiven, Meldegebühren für den Silvester-Börsenlauf, den Springe-Deister-Lauf sowie den HAJ Marathon oder Halbmarathon 2018. Dazu kommt ein atmungsaktives Laufshirt. Umkleideräume bei Hannover 78 stehen zur Verfügung.

Anmeldungen für die Gruppe sind noch bis einschließlich 28. Oktober möglich. Für die Laufgruppe stehen 100 Plätze zur Verfügung.

So läuft das HAZ-Vorbereitungstraining 2018

Die HAZ-Vorbereitungsgruppe bereitet sich mit regelmäßigen Lauftrainings intensiv auf den Start beim Hannover-Marathon vor. Sie ist sowohl etwas für Einsteiger als auch für Ambitionierte, denn trainiert wird in verschiedenen Leistungsgruppen. 

Die Mindestvoraussetzung ist, zehn Kilometer in 70 Minuten laufen zu können.   

Zum Paket gehören zehn gemeinsame Läufe, jeweils  an einem Sonnabendvormittag  zusammen mit erfahrenen Aktiven. Los geht es am 28. Oktober mit einem kurzen Dauerlauf und einer Einführung in das Lauf-ABC. Im Paketpreis von 219 Euro (Marathon) beziehungsweise 199 Euro (Halbmarathon) sind unter anderem auch die Startgebühren für den HAJ Hannover Marathon sowie den Silvesterlauf und den Springe-Deister-Marathon enthalten. Die Läufer dürfen sich zudem auf ein exklusives Shirt freuen.

Alle Leistungen in der Übersicht:

  • Warm-Up
  • Ein Leistungstest zur Ermittlung des individuellen Trainingstempos
  • 10 gemeinsame Trainingsläufe inkl. Erfrischungsgetränke nach dem Lauf
  • Meldegebühren für den HAJ Hannover Marathon/ Halbmarathon 2018
  • Meldegebühren für den Silvesterlauf 2017 & Springe-Deister-Marathon
  • Mietchip bei allen Veranstaltungen (zzgl. 10 € Mietgebühren)
    – eine Teilnahme ohne Chip ist nicht möglich –
  • Atmungsaktives, exklusives Laufshirt
  • Trainingsstruktur für Halbmarathon- und Marathonstrecke
  • Nutzung von Toiletten, Duschen und Umkleideräumlichkeiten

Anmeldung zur HAZ-Vorbereitungsgruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.