Solter kann in Neustadt keiner folgen (Ranking Nr. 11)

Allein auf weiter Spur: Andreas Solter hat die erste Runde in Neustadt absolviert. Foto: Fettback

Allein auf weiter Spur: Andreas Solter hat die erste Runde in Neustadt absolviert. Foto: Fettback

Wenn ein neues Kapitel von der Einsamkeit des Langstreckenläufers zu schreiben wäre, dann könnte Andreas Solter etwas dazu beisteuern. Beim 7. Neustädter Stadtlauf kam nach dem Mann im gelben Trikot des LAC Langenhagen lange nichts. Dass er über die zehn Kilometer nicht ganz aus dem Blickfeld der Konkurrenz verschwand, hatte letztlich damit zu tun, dass zur Hälfte des Rennens eine Runde im TSV-Stadion gedreht werden musste, ehe es zurück auf die Straße ging – ein Hoffnungsschimmer für die Verfolger. Heran an Solter kamen sie bei drückender Hitze trotzdem nicht – der lief sein flottes Tempo durch bis zum Schluss.

34:22 Minuten zeigte die Uhr für ihn an, das machte nicht nur weitere 25 Punkte fürs „Laufpass“-Ranking, sondern bedeutete auch eine neue persönliche Bestzeit. Solter war um mehr als eine Minute schneller als bei seinem Sieg im Vorjahr, knapp drei Minuten lag er vor Steve Kehl, der als Zweiter ins Ziel kam. Obwohl es anstrengend gewesen sei, habe er Spaß gehabt bei diesem Volkslauf. „Hier ist an der Strecke immer einiges los“, sagte er. „Da wird sogar richtig Musik gemacht.“

Das machte offenbar auch Lisa Huwatscheck Beine, der schnellsten Frau dieses Wettbewerbs, Zweite im Vorjahr und eher ein seltener Gast . In 40:15 Minuten ließ sie in Neustadt nur vier Männern den Vortritt. Alle Achtung! Mit großem Abstand folgte Justyna Czupryniak (Polonia Hannover, 45:18). Freuen konnte sie sich trotzdem: Die damit gewonnenen Punkte reichten, um sich im Ranking auf den dritten Platz zu verbessern.

Hier gibt’s Bilder vom Neustädter Stadtlauf

Gesamtwertung Frauen

Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Läufe
1. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 147 7
2. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 140 9
3. Czupryniak Justyna 1978 SC Polonia 122 7
4. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 118 6
5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 97 7
6. Lenhard Astrid 1978 HAZ-Vorbereitungsgruppe 75 5
7. Rothan Michaela 1965 VfL Woltorf 73 6
8. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 69 5
9. Huwatscheck Lisa 1991 Hannover 96 60 3
10. Strüber Beate 1969 LAC Langenhagen 55 6
11. Koch Raphaela 1966 SG Bredenbeck 51 3
12. Kolbe Elke 1974 Hannover 96 50 4
13. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 42 3
14. Zastrow Birgit 1978 TSV Gronau (Leine) 40 4
15. Böhnke Joana 1985 Lehrter SV 37 4
16. Sommer Lena 1996 Hannover Athletics 35 2
17. Langanke Stefanie 1981 ASICS Frontrunner 31 2
18. Schnell Katharina 1980 30 2
19. Werner Heike 1976 TSV Victoria Linden 28 2
20. Suchy Marion 1968 Adelheidsdorfer Lauf-AG 28 4

Gesamtwertung Männer

Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Läufe
1. Solter Andreas 1983 LAC Langenhagen 247 12
2. Kleinholz-Mewes Jörg 1973 Dets Race Team 110 7
4. Nickel Dirk 1971 93 7
3. Kendelbacher Michael 1982 Körperwerk Gehrden 74 4
5. Kehl Steve 1981 Hannover 96 Triathlon 60 3
6. Kramer Andreas 1969 TSV Barsinghausen 59 5
7. Lang Steffen 1983 Hannover Athletics 55 3
8. Kuhlmann Timo 1990 TuS Bothfeld 47 2
9. Maneval Andreas 1984 47 4
10. Looschen Christian 1981 BV Garrel 45 2
11. Weldaj Haftom 1990 TSV PATTENSEN 45 3
13. Rodenbeck Jürgen 1969 TuS Wunstorf 44 2
12. Bedel Mohammed 2000 TSV Sibbesse 42 3
14. Stubbe Yannick 1989 TV Waldstrasse Wiesbaden 41 2
15. Vollkommer Guido 1966 36 2
17. Besmehn Johannes 1985 35 2
16. Huck Timo 1988 Hannover Runners 35 2
18. Jankowski Raoul 1991 Hannover Athletics 35 2
20. Riechers Nicolai 1993 OTB Osnabrück 35 2
19. Schmidt Pascal 1990 VHV Versicherungen 35 2

Die vollständigen Listen zum Herunterladen

12. HAZ-Ranking_27.05.2018

12. HAZ-Gesamtranking_27.05.2018

Ein Gedanke zu „Solter kann in Neustadt keiner folgen (Ranking Nr. 11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.