Archiv der Kategorie: HAZ-Laufgruppe

HAZ-Laufgruppe: Zwischenspurt zum Jahreswechsel

Ralf Berneburg mit Hund Ginga.

Ralf Berneburg mit Hund Ginga.

Zum Jahreswechsel ziehen Sportler gerne Bilanz, für die HAZ-Läufer ist an diesem Donnerstag jedoch allenfalls ein Zwischenfazit fällig. Das Kalendarjahr mag fast vorüber sein, ihr persönliches Laufjahr ist es aber noch lange nicht. Es endet erst am 10. April – mit dem Zieleinlauf beim Hannover-Marathon.

Weiterlesen

HAZ-Laufgruppe: Es läuft wieder

Selfie in der Oktobersonne: Tanja Niehoff bei ihrem langen Lauf am Wochenende.

Selfie in der Herbstsonne: Tanja Niehoff bei ihrem langen Lauf rund um Burgdorf..

Die Uhr tickt. Für Läufer ist das nichts Neues, doch diese Uhr läuft nicht nur unaufhörlich weiter – sie baut auch jeden Tag ein bisschen mehr Druck auf. Genau 158 Tage sind es bis zum Hannover-Marathon, wie der Countdown auf der Homepage der Veranstaltung sichtbar verkündet. Eigentlich eine lange Zeit – doch bei den Läufern der HAZ-Vorbereitungsgruppe fällt in diesen Tagen gerne Mal der Zusatz: „nur noch“. Schließlich soll es am 10. April 2016 klappen mit den selbstgesteckten Zielen. Wie also steht’s beim Training der HAZ-Läufer?

Weiterlesen

HAZ-Laufgruppe: Höhenmeter für den Marathon

Die HAZ-Laufgruppe am Lindener Berg. Foto: Philipp von Ditfurth

Die HAZ-Laufgruppe am Lindener Berg. Foto: Philipp von Ditfurth

Es ist nass, kalt und grau – nur die knallbunten Laufjacken setzen ein paar Farbpunkte in den trüben Herbsttag. Und dann sind da noch diese Steigungen. Um kurz nach halb zehn wird an diesem Vormittag so manchem Läufer klar, dass die kommenden Monate wohl doch kein Spaziergang werden. Für bremsende Gedanken ist aber kein Platz. „Los geht’s“, ruft Markus Pingpank und schickt seine Schützlinge auf die Runde.

Weiterlesen

HAZ-Laufgruppe: In kleinen Schritten zum Ziel

Leistungstest der HAZ-Läufer: In 10 Minuten so viele Meter wie möglich. Foto: Schenker

Leistungstest der HAZ-Läufer: In 10 Minuten so viele Meter laufen wie möglich. Foto: Schenker

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen auf dem Weg zum großen Ziel entscheidend voranbringen können. Wer einen Marathon laufen will, der braucht zwar unzählige Kilometer in den Beinen. Für die Teilnehmer der HAZ-Laufgruppe war das Tagwerk am Sonnabend trotzdem nach nur zehn Minuten wieder beendet. Und doch sind es diese zehn Minuten, die für die kommenden sechs Monate entscheidend sein können.

Weiterlesen