Schlagwort-Archive: Gesundheit

Neue Laufbücher: Von Marquardt bis Jurek

Schau an: Matthias Marquardt hat wieder einen rausgehauen! Vom umtriebigen Sportmediziner aus Hannover (Spezialstrecke: Laufen) ist ein weiteres Buch in den Handel gekommen; allmählich verliert man den Überblick, das wievielte es seit dem Erscheinen des Klassikers „Die Laufbibel“ inzwischen ist. Diesmal handelt es sich um ein durchaus mutiges Unterfangen, worauf schon der Titel „Das große Laufschuhbuch – Alle Klassiker und wichtigsten Neuheiten im Test“ schließen lässt.

Weiterlesen

Sport im Winter: Ist Joggen bei Kälte gefährlich?

Mütze und schützendes Tuch sind bei klirrender Kälte für viele Läufer ein Muss. Foto: Nietfeld

Mütze und schützendes Tuch sind bei klirrender Kälte für viele Läufer ein Muss. Foto: Nietfeld

Beim Blick auf das Thermometer, spätestens aber nach den ersten Metern fragt sich in diesen Tag fast jeder Läufer: Ist Joggen im Winter eigentlich noch gesund? Soll ich bei minus zehn Grad noch laufen? Muss ich mich bei Kälte besonders schützen? Wir haben Prof. Oliver Rühmann, Chefarzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und  Sportmedizin am KRH Klinikum Agnes Karll in Laatzen, gefragt, wie Jogger trotz der Minusgrade sicher und gesund durchs Training kommen.

Weiterlesen

Boston Marathon: Verflixte 13

Jetzt bleibt sie also liegen, unbenutzt und unbeachtet, und vermutlich wird sie im Altpapier landen zusammen mit anderem Überflüssigen, das am Sonntag im Hynes Convention Center eingesammelt werden wird, statt als Souvenir zu Hause in Hannover einen Ehrenplatz in der kleinen Sammlung besonderer Startnummern zu bekommen. 13 325 – eigentlich eine x-beliebige Zahl, die in dem Fall aber der Freifahrtschein für einen Marathon gewesen wäre, der nicht ist wie jeder andere auf dieser Welt. Nun gibt es dafür kommenden Montag in Boston keine Verwendung; liegt’s vielleicht auch an den ersten beiden Ziffern?

Weiterlesen

Trendsportart Parcourslauf: So bitte nicht!

Zugegeben – seine Bahnen ständig im Kreis zu drehen, hat auf die Dauer etwas Eintöniges an sich. Und dann auch noch gegen den Uhrzeigersinn! Damit Läufer nicht permanent mit Drehwurm vom Training nach Hause kommen, haben findige Veranstalter unlängst Cross- und Straßenwettkämpfe ins Leben gerufen. Bahn, Asphalt, Wald: Man könnte meinen, dass derlei Abwechslung ausreichend sein müsste. Ist es aber offenbar nicht. Einigen Sportiven ist das schnöde „Einen Fuß vor den anderen setzen“ zu langweilig, weshalb sie eine neue Trendsportart ausgerufen haben: Den Parcourslauf.

Weiterlesen

Nichts geht mehr!

Wetter ist immer ein Thema. Mein Bäcker um die Ecke grüßt in diesen Tagen immer mit den Worten: „Na, isses nicht wieder schön heute?“ Und weil Wetter immer geht, wollte ich es an dieser Stelle nicht sofort zum Thema machen. Als Lückenfüller vielleicht, wenn gar nichts mehr geht. Aber derzeit geht wirklich gar nichts mehr – und Schuld ist, klar, das Wetter.

Weiterlesen

Die Abrechnung

Die Waage ist gnadenlos: 86 Kilogramm! Nach fast vier Wochen Fußball-WM, was aufgrund des erhöhten Fernsehkonsums zwangsläufig den Bewegungsradius mindert, und zwei Wochen mit einem die Hälfte reduzierten Laufprogramm (der Trainingsplan mit dem Zusatzvermerk „Rekom“ will das so) muss ich damit sogar zufrieden sein. Gewicht nahezu gehalten! Trotzdem fühle ich mich etwas unwohl, denn die innere Stimme sagt: Hättest ja vielleicht auf das Glas Rotwein verzichten können. Und die Büchse mit den Erdnüssen ist auch wieder leer. Ich kontere: Sei doch still, jetzt mache ich doch schon wieder Tempotraining, da darf man sich das getrost mal gönnen. Und die Nüsse waren fettfrei geröstet!

Weiterlesen

Eine besondere Lebens(Lauf)geschichte

Laufen ist eine simple Sache: Einen Fuß vor den anderen setzen, mehr nicht. Die natürlichste Fortbewegung der Welt, um die man eigentlich nicht groß Aufhebens machen müsste. Aber Laufen kann noch viel mehr sein. Manchmal sogar der Rettungsanker in Lebenskrisen, wie die Geschichte von Martin Buchhofer zeigt.  Der Hannoveraner war 20 Jahre lang drogenkrank – und hat über das Laufen den Weg aus der Sucht gefunden.

Weiterlesen