Schlagwort-Archive: Leine

Hannover-Marathon: Hochgefühle am Tiefpunkt

Startschuss zum Marathon in Hannover. Foto: Petrow

Startschuss zum Marathon in Hannover. Foto: Petrow

Zwischen Büttnerstraße und Schützenallee hängen noch ein paar gelb-blaue Schilder an den Bäumen, als seien sie vergessen worden sein; beim Bummel durch die Stadt laufen einem stolze Träger eines Finisher-Shirts über den Weg, und wohl Tausende sind derzeit dabei, sich ihr Erinnerungsfoto vom 8. Mai zu bestellen. Der Hannover-Marathon 2011 ist Geschichte; und das ist so schnell passiert, dass an dieser Stelle noch mal Notiz davon genommen werden soll, um ihn nicht zu rasch in der Ablage verschwinden zu lassen. Das hätte er nicht verdient!

Weiterlesen

Abschied von Holgi

Holgi und Nobby (r.) beim Eilenriedestraßenlauf 2010. Foto: Fabig

Holgi und Nobby (r.) beim Eilenriedestraßenlauf 2010. Foto: Fabig

Die Nachricht kam vor ein paar Wochen, und sie war für alle überraschend. Für ihn selbst und für die, mit denen er sonst regelmäßig seine Runden dreht in der Eilenriede, im Georgengarten, am Mittellandkanal oder am
Steinhuder Meer. Holger verlässt Hannover – Frankfurt am Main, wo es einen
besseren Job auszufüllen gilt, soll seine neue Heimat werden. Glückwunsch!
Weiterlesen

Es läuft!

Irgendwann ist immer das erste Mal – auch bei einem Blog. Und damit die leere Startseite mit Buchstaben gefüllt wird, gibt es eine vorauseilende Antwort auf einige der noch kommenden Fragen: Zum Beispiel: Was soll das Ganze?

Zugegeben: Blogs gibt es wie Sand am Meer. Wenn es um Hannover geht, nimmt die Zahl allerdings rapide ab, beim Thema Laufen ebenfalls – und sucht man beides in Kombination wird man: richtig, nicht fündig!

Nein, wir wollen hier keinen vom Pferd erzählen. Nur ein bisschen, und auf jeden Fall übers Laufen. Foto: Kris Finn

Nein, wir wollen hier keinen vom Pferd erzählen. Nur ein bisschen, und auf jeden Fall übers Laufen. Foto: Kris Finn

Weiterlesen