„Laufpass“-Auftakt: Kuhlmann
 läuft einsames Rennen (Ranking Nr. 1)

Der Organisator gewinnt: Timo Kuhlmann beim Zieleinlauf. Foto: Lobback

Der Organisator gewinnt: Timo Kuhlmann beim Zieleinlauf. Foto: Lobback

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region. Kleine, fiese Anstiege, zackige Kurven und jede Menge Heuballen mitten auf der Strecke – der Crosslauf in Bothfeld ist nur etwas für Hartgesottene. Seit drei Jahren richtet der TuS Bothfeld den einzigen Crosslauf Hannovers aus und hat sich in der Szene damit einen Namen gemacht.

Weiterlesen

„Laufpass“: Das sind die Gesamtsieger 2016

Gwendolyn Mewes und Gesamtsieger 2016: Nicolas Reinhardt. Fotos: Sielski

Gesamtsieger 2016: Gwendolyn Mewes und Nicolas Reinhardt. Fotos: Sielski

Sieger werden manchmal eher zufällig gemacht. Nun ist Nicolas Reinhardt in der Laufszene zwar kein völlig Unbekannter, als Gesamtsieger beim „Laufpass“ dürfte ihn am Anfang der Saison aber trotzdem keiner auf der Rechnung gehabt haben. Nicht mal der Sieger selbst.

Weiterlesen

„Laufpass“ 2017: Startschuss fällt am Sonnabend in Bothfeld

Archivfoto: Benjamin Behrens

Archivfoto: Benjamin Behrens

Das HAZ-Ranking zum „Laufpass“ 2016 ist noch nicht ganz ausgewertet (geht Mittwoch online), da geht der Blick bereits in die neue Saison. Am Sonnabend, 7. Januar, fällt bereits der Statschuss für den „Laufpass“ 2017: Der Crosslauf des TuS Bothfeld ist auch diesmal Auftakt für die Wettkampfserie.

Weiterlesen

„Laufpass“ 2017: Es geht wieder los

Die Zahlen sind beeindruckend: 53.096 Sportler haben im vergangenen Jahr an den 40 „Laufpass“-Wertungsläufen teilgenommen, so viele wie nie zuvor. Auch wenn es keine offizielle Statistik gibt: Die Laufserie, die von der Region Hannover und der Sparkasse unterstützt wird, bleibt damit die wohl größte ihrer Art in Deutschland.

Weiterlesen

Alle Läufe an Silvester und Neujahr in der Region

Auf Sonne satt wie 2013 hoffen die Silvesterläufer am Maschsee. Foto: Petrow

Auf Sonne satt wie 2013 hoffen die Silvesterläufer am Maschsee. Foto: Petrow

Nicht nur am Maschsee geht es für die Läufer an Silvester rund. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, wo Sie noch den Jahreswechsel sportlich begehen können.

Weiterlesen

Meldelimit beim Silvesterlauf
 um den Maschsee bald erreicht

Foto: Florian Petrow

3000 Läuferinnen und Läufer werden sich auch diesmal wieder zum traditionellen sportlichen Jahresausklang am Maschsee-Nordufer treffen. Beim Silvesterlauf geht es einmal rund um Hannovers attraktivstes Gewässer. Schon jetzt deutet alles darauf hin, dass der Silvesterlauf auch in diesem Jahr wieder frühzeitig ausgebucht sein wird.

Weiterlesen

„Weniger macht mehr Spaß“

Mike Asche trainiert mit der HAZ-Gruppe für den Hannover-Marathon. Foto: Katrin Kutter

Mike Asche trainiert mit der HAZ-Gruppe für den Hannover-Marathon. Foto: Katrin Kutter

Wer zu Mike Asche will, der kommt ins Schwitzen. Bis zum vierten Stock, wo der Steuerberater sein Büro hat, sind es 104 Treppenstufen. Ungeübten, die auf den Fahrstuhl verzichten, treibt das den Schweiß auf die Stirn. Für Asche, 40 Jahre alt und seit einem Jahr in der hannoverschen Südstadt zu Hause, ist es ein willkommenes Zusatzprogramm zum wöchentlichen Lauftraining. Und eine Erinnerung daran, wie alles begann. Damals, vor rund 15 Jahren und mit mehr als 100 Kilogramm Körpergewicht. „Beim Treppensteigen ist mir die Luft weggeblieben“, berichtet er. „Ich war total kurzatmig und körperlich ganz schlecht drauf.“ Irgendwann sei der Punkt gekommen, zu sich selbst zu sagen: „Das willst du mit Mitte zwanzig eigentlich nicht.“

Weiterlesen

„Die HAZ-Frequenz steigt …“

Foto: Katrin Kutter

Foto: Katrin Kutter

Die HAZ versucht natürlich immer am Puls der Zeit zu sein – bei den Teilnehmern der HAZ-Laufgruppe sind wir diesmal aber sogar noch etwas dichter dran als sonst. Seit wenigen Tagen können die rund 70 Läuferinnen und Läufer mit dem offiziellen HAZ-Laufgruppen-Shirt trainieren. Und was passt besser, als den Kern eines jeden Lauftrainings auf dem Shirt zu verewigen. Nicht nur in einer formschönen Sinuskurve, sondern auch im diesjährigen Motto: „Die HAZ-Frequenz steigt …“

Weiterlesen

Zwei deutsche Topläufer sollen Streckenrekord brechen

Starten in Hannover: Arne Gabius und Fate Tola. Fotos: Petrow/Montage

Starten in Hannover: Arne Gabius und Fate Tola. Fotos: Petrow/Montage

Bei der Jagd nach neuen Rekorden machen die Veranstalter des Hannover-Marathons 2017 Ernst. Nachdem vor zwei Wochen mit Arne Gabius der schnellste Deutsche auf dieser Strecke und zugleich der Topfavorit für das Rennen am 9. April präsentiert worden war, schickt sich auch Fate Tola an, im Frauen-Wettbewerb die Bestmarke für die Landeshauptstadt zu verbessern.

Weiterlesen